Deutsch
English

Standort

Ortsteil Lichterfelde-Ost

Historische Gründerzeitvillen und gepflegte Ein- und Mehrfamilienhäuser prägen das Stadtbild rund um Kranoldplatz und Ferdinandstraße. Wunderschöne Alleen, kleine Plätze, gepflasterte Straßen und große Gärten runden das Ambiente des gutbürgerlichen Ortsteils Lichterfelde-Ost im Bezirk Steglitz-Zehlendorf ab. Große Teile der Bebauung wurden nach dem Zweiten Weltkrieg wieder hergerichtet und stehen unter Denkmalschutz. Barocke und vom Jugendstil geprägte Häuser, wilhelminische, neoromanische Bauten sowie viele Denkmalschutz-Gebäude machen diesen Bereich Berlins heute außerdem zu einer besonders edlen, repräsentativen und gepflegten Region. Auch die direkte grüne Lage am Berliner Stadtrand macht den Standort so individuell und beliebt.

Eine der bekanntesten Attraktionen ist der über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Botanische Garten mit dem Botanischem Museum – einer der größten und bedeutendsten Gärten der Welt und ein beliebter Treffpunkt für alle Berliner. Darüber hinaus lockt der Wochenmarkt am Kranoldplatz (Mittwoch/Samstag) viele Besucher und Stammkunden aus den anderen Bezirken an.

Lage

Der Kranoldplatz und die Ferdinandstraße bilden das Zentrum von Lichterfeld- Ost, so eine regelmäßig hohe Besucherfrequenz garantiert ist.

Das Standortumfeld ist auch durch andere Einzelhändler geprägt, welche mit dem städtischen Quartier Kranoldplatz und Ferdinandstraße eine Symbiose bilden.

Vom Standort aus ist eine Vielzahl der im Zentrum konzentrierten Einzelhandels- und Dienstleistungsangebote fußläufig gut zu erreichen, so dass hier eine Wechselwirkung besteht.

Anfahrt

ÖPNV:

  • S-Bahn S2, S25, S26: Bhf 'Lichterfelde Ost'
  • Regional-Bahn RE3, RE4, RE5: Bhf 'Lichterfelde Ost'
  • Bus 184, 284, 380: Station 'Kranoldplatz'

Mit dem PKW:

Parkmöglichkeiten u. a. auf dem Kranoldplatz für 2 Stunden mit Parkscheibe.

© HGHI Kranoldplatz GmbH
Mendelssohn-Palais
Jägerstraße 49/50
D-10117 Berlin

hghi@hghi.de